0
    Sie befinden sich im Bereich: Haus des besseren Sehens  
 
Merkliste verschicken
 
 
 

Bitte lösen Sie die Aufgabe.*

16

+

=

neunzehn

 

Andere Aufgabe,
bitte hier klicken.

 
 

*Pflichtfeld

 
 
nav-Id: 1518761 - doc-Id: 1518629
Unternehmen Rodenstock.Net Journal
FAVORITEN (0)
FAVORITEN (0)
Ihre bisher gespeicherten Favoriten
 
 

Keine Favoriten

 
SUCHE
SUCHE
 
 
 
 
 
 

Wie funktionieren Gleitsichtgläser?

Mit Gleitsichtgläsern sehen Sie in allen Entfernungen stufenlos scharf. Für Altersweitsichtige bieten sie kompromisslosen Sehkomfort.

Vorteile einer Gleitsichtbrille

  • Gleitende Sicht zwischen Nah und Fern
  • Mehrere Korrekturzonen in einem Glas
  • Nahtlose Optik ohne störende Kanten
  • Auch bei Sport- und Freizeitaktivitäten verwendbar
Loading the player...
 
   

Ohne EyeLT®

Mit EyeLT®

Nachteile herkömmlicher Gleitsichtgläser

Jeder Mensch hat gewisse Sehgewohnheiten, z.B. sehen große Menschen immer leicht nach unten, um ihrem Gegenüber in die Augen blicken zu können. Herkömmliche Gleitsichtgläser mit standardisierten Sehbereichen für Nah-, Zwischen- und Fernbereich können solche Gewohnheiten und viele andere Parameter, wie den Sitz der Brille im Gesicht nicht berücksichtigen. Dadurch bieten sie weniger Sehkomfort und beeinflussen das natürliche Sehverhalten.

  • Eingeschränkte Sehbereiche
  • Längere Eingewöhnungszeit
  • Störende Schaukeleffekte bei dynamischen Tätigkeiten

Erleben Sie die Vorteile von EyeLT®!

Wichtig bei einer Gleitsichtbrille ist die möglichst genaue Anpassung an den Brillenträger und seine individuellen Sehanforderungen. Maßstäbe bezüglich Verträglichkeit, Sehkomfort und -schärfe setzt unsere revolutionäre Eye Lens Technology, kurz: EyeLT®. So können Sie Ihr Sehpotenzial zu 100 % ausschöpfen.

  • Kontrastreichstes Sehen, besonders in der Dämmerung
  • Sofort optimale Verträglichkeit
  • Umfassende Analyse des gesamten Sehsystems
  • Markenqualität von Rodenstock, erkennbar an der R-Signatur
 
 

So funktioniert eine Gleitsichtbrille

Gleitsichtgläser decken verschiedene Stärken im Nah-, Zwischen- und Fernbereich gleitend, d.h. übergangslos, ab. Das lästige Wechseln zwischen Lese- und Fernbrille entfällt also. Und auch optisch bietet eine Gleitsichtbrille Vorteile: Weil die verschiedenen Sehbereiche im Glas unsichtbar ineinander übergehen, liefert eine Gleitsichtbrille ungehinderte Sicht auf die Augen und ist nicht von einer normalen Einstärkenbrille zu unterscheiden.

Da auch Sportbrillen mit Gleitsichtgläsern ausgestattet werden können, brauchen Sie selbst beim Joggen oder Golfen nicht auf Ihren „gleitenden Sehkomfort“ verzichten.

Unsere Produktauswahl zu den Gleitsichtgläsern finden Sie hier.
Wann und für wen Gleitsichtgläser sinnvoll sind

• Geeignet für Alterssichtige
• Relevant ab ca. 40 bis 45 Jahren
• Kein lästiger Brillenwechsel
• Kompromissloser Sehkomfort

Zum Test auf Alterssichtigkeit

Im Verlauf des natürlichen Alterungsprozesses lässt die Elastizität der Linse nach und sie kann sich nicht mehr optimal auf verschiedene Entfernungen anpassen. Sie merken das etwa daran, dass beim Lesen "die Arme zu kurz werden“. Sprich: Wenn Ihre Armlänge nicht mehr ausreicht, um ein Buch in einer angenehmen Leseentfernung zu halten. Wer die obligatorische Lesebrille nicht ständig auf- und absetzen bzw. nicht zwischen unterschiedlichen Brillen wechseln möchte, greift am besten gleich zu einer Gleitsichtbrille. Denn wenn es um Ihren Sehkomfort geht, sollten Sie keine Kompromisse machen! Testen Sie jetzt Ihre Augen auf Alterssichtigkeit mit unserem Selbsttest.

Eingewöhnungszeit für eine Gleitsichtbrille

• Die Augen stellen sich auf das gleitende Sehen ein
• Dauer: individuell sehr unterschiedlich: von sofortiger Gewöhnung bis wenige Tage
• Je jünger, desto schneller die Eingewöhnung
• Besonders kurz bei per EyeLT® angepassten Gleitsichtgläsern

Mehr zu EyeLT®

Die Umstellung auf Gleitsichtgläser kann etwas gewöhnungsbedürftig sein. Falls dies bei Ihnen der Fall ist, probieren Sie Ihre neue Brille erst einmal zu Hause aus. Mit der Zeit haben Sie Ihren Blick sicher trainiert und Sie können ganz normal auf die gewünschte Distanz fokussieren. Übrigens: Mit per EyeLT® angepassten Gleitsichtgläsern ist die Eingewöhnungszeit vergleichsweise kurz. Das Ergebnis: Sie schöpfen schnellstmöglich Ihr persönliches Sehpotenzial zu 100 % aus – für gestochen scharfe Sicht in allen Entfernungen.