nav-Id: 1533317 - doc-Id: 1533297

Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter

Erfahren Sie, warum sich unsere Kollegen für Rodenstock entschieden haben und was sie an ihrer Arbeit begeistert.

Professional - Forschung und Entwicklung

"Die Vielfältigkeit meiner Tätigkeiten macht meine Arbeit jeden Tag aufs Neue spannend."
- Nadine Jung, Development Engineer Optics


Warum Rodenstock?

Ich bin seit 22 Jahren mit der Augenoptik verbunden. Angefangen hat es mit der Lehre zur Augenoptikerin und anschließend folgte das Studium zum Diplom-Ingenieur Augenoptik. Seit meiner Lehre hatte ich den Wunsch, bei dem Brillenglashersteller Rodenstock zu arbeiten. 2003 bot sich schliesslich meine Chance und mein Wunsch hat sich erfüllt.

Warum können Sie sich für Rodenstock-Produkte begeistern?

Ich arbeite als Development Engineer Optics in der Abteilung „Research and Development Ophthalmic Lenses". Dadurch weiß ich, welches Know-how hinter unseren Produkten steckt. Rodenstock ist der Technologie- und Innovationsführer im Bereich der Brillenglasoptik. Durch die bei uns durchgeführten Wettbewerbsanalysen wird dies bestätigt. Mit den Rodenstock Brillengläsern haben unsere Kunden die besten Abbildungseigenschaften und somit die besten Brillengläser. Darauf bin ich sehr stolz.

Was macht die Unternehmenskultur von Rodenstock Ihrer Meinung nach aus?

Hinter Rodenstock stehen hochmotivierte Mitarbeiter, die nur eines wollen: Rodenstock soll die innovativsten Produkte auf den Markt bringen und die zufriedensten Kunden haben. Dafür ziehen alle Mitarbeiter an einem Strang. Die Zusammenarbeit der einzelnen Mitarbeiter und der respektvolle Umgang untereinander und mit unseren Kunden macht die Rodenstock Unternehmenskultur aus.

Welche Ziele haben Sie für die Zukunft?

Mein Ziel ist es, an der Entwicklung neuer innovativer Produkte beteiligt zu sein und mit Rodenstock zusammen zu wachsen.

Professional - Internationaler Vertrieb

"Auch ohne Sehschwäche trage ich gerne eine schöne Brille von Rodenstock als modisches Accessoire."
- Stephanie Götz, Sales Support Management Eyewear


Warum Rodenstock?

Rodenstock ist ein traditionelles und international aufgestelltes Unternehmen, welches viele Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung bietet. Außerdem ist Rodenstock ein namenhaftes Unternehmen mit interessanten und anspruchsvollen Produkten.

Warum können Sie sich für Rodenstock-Produkte begeistern?

Mich überzeugen ansprechende Designs und gute Qualität. Auch ohne Sehschwäche trage ich gerne eine schöne Brille von Rodenstock als modisches Accessoire.

Was macht die Unternehmenskultur von Rodenstock Ihrer Meinung nach aus?
  • Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter mit viel Know-how und guten Ideen
  • Innovativ, kundenorientiert und wettbewerbsfähig
  • Klar definierte Unternehmensziele
Welche Ziele haben Sie für die Zukunft?

Durch neue Herausforderungen und Aufgabengebiete die berufliche und persönliche Weiterentwicklung nachhaltig sicherzustellen.

Professional - Einkauf Brillengestelle

"Bei Rodenstock sind Mitarbeiter die wichtigste Ressource des Unternehmens."
- Rudolf Hanowski, Senior Manager Purchasing Eyewear


Warum Rodenstock?

Die Herausforderung für eines der besten Unternehmen in der augenoptischen Branche zu arbeiten, war der Grund warum ich mich vor 16 Jahren für Rodenstock entschieden habe.

Warum können Sie sich für Rodenstock-Produkte begeistern?

Rodenstock steht für Perfektion. Unser Anspruch Qualität zu produzieren, zeigt sich in der kompletten Produktpalette. Wir reden nicht nur davon, sondern wir handeln jeden Tag nach diesem Anspruch.

Was macht die Unternehmenskultur von Rodenstock Ihrer Meinung nach aus?

Bei Rodenstock sind Mitarbeiter die wichtigste Ressource des Unternehmens. Jeder Einzelne ist wichtig und wird dementsprechend wertvoll behandelt.

Welche Ziele haben Sie für die Zukunft?

Mit Rodenstock weiterhin erfolgreich zu sein und unsere Unternehmenskultur weiter zu entwickeln.

Erfahrungsberichte unserer Dualen Studenten

Warum habe ich mich für ein Duales Studium bei Rodenstock entschieden?

„Ich habe mich für ein Studium Business Administration mit Rodenstock entschieden, da das duale System mit der FOM München eine tolle Unterstützung ist um Theorie mit Praxis in Verbindung zu bringen. Zudem hatte man beim Bewerbungsgespräch nicht das Gefühl, dass man unnötig getestet wurde, sondern das geprüft wurde, ob das Studium etwas für einen ist und dass die Person auch zu Rodenstock passt.“
Rebecka

„Ich habe mich für ein duales Studium entschieden, da es mir wichtig war, neben dem Studium bereits aktiv in einem Unternehmen mitwirken zu können. Durch die Abwechslung zwischen Theorie- und Praxisphase kann ich zum einen theoretische Grundlagen lernen und zum anderen diese ins Unternehmen einbringen sowie Erfahrungen im Arbeitsleben sammeln, die einem kein Lehrbuch vermitteln kann."
Julia

„Bei Rodenstock herrscht eine offene und familiäre Atmosphäre.
Das habe ich schon im Bewerbungsgespräch gemerkt. Neben den Fähigkeiten steht die Persönlichkeit im Vordergrund."
Gülsi

Auf das Duale Studium und die Ausbildung bei Rodenstock wurde ich durch meinen Vater, der seit vielen Jahren bei Rodenstock arbeitet, aufmerksam. Eine nähere Betrachtung der Firma mit seinem exzellenten Ruf gerade im Bereich der Ausbildung weckte mein Interesse und mir wurde schnell klar, dass ich diesen Weg einschlagen möchte. Ich habe es bisher nicht bereut!
Timo

Das duale Studium bei Rodenstock ist die beste Wahl, wenn man auf der Suche nach einem perfekten Ausgleich zwischen Theorie und Praxis ist. Rodenstock ist das ideale Unternehmen, um all die umfangreichen Inhalte aus dem Studium in die Praxis zu übertragen. Durch seine traditionelle Geschichte und Struktur schafft Rodenstock ein interessantes Arbeitsumfeld und bietet viele Möglichkeiten, um die betriebswirtschaftlichen Studieninhalte zu übertragen.
Ich habe in meinem dualen Studium die Möglichkeit, verschiedene Abteilungen kennenzulernen und mein Einsatz flexibel zu planen. Die Kommunikation zwischen meinen Verantwortlichen verläuft unkompliziert und reibungslos.
Lena

Was macht das Duale Studium bei Rodenstock für mich so besonders?

„Ich arbeite in der IT-Abteilung des Unternehmens und habe bis jetzt nur positive Erfahrung gesammelt. Meine Kollegen unterstützen mich bei wichtigen Arbeiten für die Uni und nehmen Rücksicht auf mich während der Prüfungsphase. Außerdem sind die Kollegen sehr kompetent und können ihr Wissen gut vermitteln. Bei großen IT-Projekten dürfen die Dualen Studenten immer mitmischen und mittlerweile bekomme ich auch meine eigenen Projekte. Der Anteil des Zuarbeitens ist gering, stattdessen wird selbstständiges Arbeiten trainiert und gefördert, bspw. durch eigene Projekte. Meiner Erfahrung nach handelt es sich bei Rodenstock um den idealen Arbeitgeber für ein Duales Studium, da ein besonderer Fokus auf die Entwicklung des Mitarbeiters gelegt wird, das Klima im Unternehmen sehr angenehm familiär und der Lernprozess sehr hoch ist. Die Balance zwischen studieren und arbeiten ist hier perfekt gegeben.“
Philip

„Ein besonderes Highlight war mein Auslandssemester an der Universität in Gandia in Spanien, wodurch ich weitere Einblicke auf internationaler Ebene erhalten habe. Dies verschafft mir viele Vorteile für mein Studium und erleichtert mir auch den Einstieg ins Berufsleben nach Abschluss meines Bachelors.“
Julia

„Was das Studium bei Rodenstock für mich so besonders macht, ist das ich in jeder Abteilung wirklich dazu gehöre und in alles mit eingebunden werde. Man fühlt sich sowohl im Studium als auch in der Arbeit unterstützt und freut sich jeden Tag in die Arbeit zu gehen.“
Rebecka

„Als Duali bekommt man jederzeit kompetente und hilfreiche Antworten auf gestellte Fragen.
Die ausgewogene Aufteilung von 2 Tagen Hochschule und 3 Tagen Betrieb ergibt für mich die perfekte Kombination zwischen Theorie und Praxis.
Durch diese Vielseitigkeit vergeht die Zeit sehr schnell.“
Gülsi

Die Inhalte der Ausbildung werden sehr gut vermittelt und es wird seitens des Unternehmens sehr darauf geachtet, dass man seine Ausbildung mit gutem Erfolg abschließt. Man wird nicht allein gelassen und diese Sicherheit motiviert mich meine Ausbildung mit einem sehr guten Ergebnis abzuschließen.
Timo

Ich besuche zwei Tage die Woche die FOM in München und verbringe die restlichen drei Tage der Woche bei Rodenstock. Durch dieses Tagesmodell bin ich dauerhaft im Betrieb und bin in der Lage, langfristige Projekte zu bearbeiten und Verantwortung zu übernehmen. In meiner Abteilung werde ich als Kollege respektiert und wertgeschätzt. Die Klausurenphase verläuft paralell neben der Arbeit, dadurch entwickelt man Zeitmanagement und Eigendisziplin. Durch die Gleitzeit besteht man aber auch die Möglichkeit, Überstunden aufzubauen und einen Ausgleichstag zum lernen zu nutzen. Das Studium dauert insgesamt dreieinhalb Jahre.
Zusätzlich zum Studium absolviert man eine Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau und ist verpflichtet, die Zwischen- und Abschlussprüfung ablegen. Hierfür wird von Rodenstock Lernmaterial zur Verfügung gestellt; die Prüfungsthemen überschneiden sich größtenteils mit den Inhalten aus dem Studium.
Zusammenfassend ist ein Duales Studium die perfekte Möglichkeit, direkt ins Berufsleben einzusteigen und gleichzeitig einen Abschluss zur Industriekauffrau und einen Bachelor of Arts zu absolvieren. Rodenstock ist ein toller Arbeitgeber und setzt wesentliche Grundbausteine für eine erfolgreiche Karrierelaufbahn. Ich bin dankbar, dass ich diese Entscheidung getroffen habe und freue mich auf die kommende Zeit.
Lena

Erfahrungsberichte unserer Azubis in München

Warum habe ich mich für die Ausbildung bei Rodenstock entschieden?

„Besonders ausschlaggebend war für mich, dass Rodenstock ein mittelständisches, traditionelles aber auch ein internationales Unternehmen mit viel Erfahrung ist. Beim Einstellungstest und beim Bewerbungsgespräch erkannte man sofort die tolle Atmosphäre unter den Kollegen und den Azubis.“
Alina

„Ich habe mich damals für Rodenstock entschieden, da ich schon beim Einstellungstest ein gutes Gefühl hatte. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und man wurde sofort angenommen."
Veronika

Was macht die Ausbildung bei Rodenstock für mich so besonders?

„Was mir am meisten bei Rodenstock gefällt ist der Zusammenhalt der Azubis. Wir treffen uns jeden Mittag und kommen alle sehr gut miteinander aus. Außerdem wird man in den einzelnen Abteilungen immer mit offenen Armen empfangen und sehr schnell integriert.“
Veronika

„…. Auszubildende werden darüber hinaus durch innerbetrieblichen Unterricht, und viele Weiterbildungen in den verschiedensten Bereichen gefördert und vorbereitet.“
Piotr

Was macht die Ausbildung bei Rodenstock für mich so besonders?

„Als ich im Sommer meine Ausbildung begann, fiel mir auf, dass die Lehre bei Rodenstock einen sehr hohen Stellwert hat. Wir Azubis wurden von Beginn an in die verschiedenen Arbeitsprozesse mit einbezogen und bekamen verantwortungsvolle Aufgaben. Besonderen Wert legte man auf selbstständiges, aber auch auf teamorientiertes Arbeiten. Außerdem bekamen wir interne Schulungen und werden in der Ausbildung optimal auf den Einsatz im Unternehmen vorbereitet. Während der Ausbildung erwarten dich also viele spannende Aufgabengebiete… Präsentationen, kniffelige Projekte und selbstständige Planung gehören hier zur Tagesordnung. Bei Rodenstock werdet ihr gefordert – aber auch individuell gefördert.“
Alina

„Den meisten Abteilungen ist es sehr wichtig, dass Ihre Auszubildenden nach dem Verlassen der Abteilung etwas gelernt haben. „Stell Fragen, immer!“ oder: „Wenn du etwas nicht verstehst sag’s! Für mich ist vieles schon so selbstverständlich.“ sind Sätze, die ein Azubi gerne hört, es motiviert, gibt einem das Gefühl verstanden zu werden und nimmt einem jegliche Scheu. „Ich war auch mal Azubi bei Rodenstock.“ hört man hier auch des Öfteren und es ist teilweise unglaublich zu sehen, wie weit es viele geschafft haben ... Es ist stark zu sehen wie die Mitarbeiter hier zusammen halten ... Das macht nicht nur die Ausbildung bei Rodenstock aus, sondern auch das Arbeiten im Allgemeinen in diesem Unternehmen, das sich ständig weiterentwickelt und nie stehen bleibt.“
Jacqueline

„… Die familiäre Atmosphäre innerhalb des Betriebes rundet die Ausbildung ab.“
Matze

„Die Ausbildung ist bei Rodenstock ein wichtiges Thema und wird von allen gefördert. Die Ausbilder kümmern sich sehr um dich und die Azubis helfen sich gegenseitig. Auch bei der Vorbereitung auf Prüfungen und Schulaufgaben werden wir unterstützt. Ich bin dankbar meine Ausbildung bei Rodenstock machen zu dürfen und freue mich auf die neuen Azubis.“
Veronika

Erfahrungsberichte unserer Azubis in Regen

Warum habe ich mich für die Ausbildung bei Rodenstock entschieden?

„Der Hauptgrund für meine Entscheidung zu Rodenstock war, dass das Unternehmen für seinen hohen Ausbildungsstandard bekannt ist. Von Anfang an konnte ich mir sicher sein, dass ich hier umfassend ausgebildet werde, ein Eindruck der sich im Laufe meiner Lehrzeit nur bestätigte!“
Romina

„Schon beim Vorstellungsgespräch überzeugte mich das Unternehmen durch die gute Atmosphäre und das positive Arbeitsklima. Rodenstock gibt es nun seit 140 Jahren, ist ein Traditionsunternehmen und Deutschlands führender Hersteller für Brillengläser und Brillenfassungen. Genau davon bin ich begeistert!“
Lisa

Was macht die Ausbildung bei Rodenstock für mich so besonders?

„Eine Ausbildung bei Rodenstock bietet sowohl abwechslungsreiche Tätigkeiten als auch beste Betreuung. Als Auszubildender wird man durch den Besuch von Seminaren und die Durchführung mehrerer Projekte stark gefördert. Außerdem bietet Rodenstock seinen Mitarbeitern hervorragende Arbeitsbedingungen in einem Unternehmen, dessen Arbeitsklima durch ein freundliches Miteinander geprägt ist.“
Romina

„Rodenstock bietet eine anspruchsvolle Ausbildung an. Die Azubis werden zum Beispiel auch durch verschiedene Seminare usw. gefördert. Rodenstock versucht, so viele Auszubildende wie möglich zu übernehmen. Die Firma hat hilfsbereite und freundliche Mitarbeiter mit sehr klaren Unternehmenszielen und genau dies macht die Unternehmenskultur von Rodenstock aus.“
Lisa

Welche Ziele habe ich mir für die Zukunft gesteckt?

„Mein größtes Ziel zurzeit ist es, meine Ausbildung so gut wie möglich abzuschließen und danach das hier Erlernte zur Weiterbildung zu nutzen.“
Romina

„Mein Ziel ist es, hier bei Rodenstock, meine Ausbildung gut abzuschließen, damit ich übernommen werde und längerfristig bei Rodenstock arbeiten kann.“
Lisa