nav-Id: 1536547 - doc-Id:
/ Presse & News / Pressemitteilungen / Die perfekte Kombination für besten Lichtschutz und höchste Ästhetik

Presse News

 

15.01.2018 // Kategorie: Fachpresse


Die perfekte Kombination für besten Lichtschutz und höchste Ästhetik



Rodenstock präsentiert das High-Tech-Material PRO410 und die Premium-Veredelung Solitaire® Protect PRO 2




München, Januar 2018. Licht ist wichtig für das Wohlbefinden und den Biorhythmus des Menschen, kann aber in bestimmten Anteilen neben positiven Auswirkungen auch potenziell schädlich sein. Rodenstock, Deutschlands führender Hersteller für Brillengläser und -fassungen, bietet jetzt die perfekte Lösung: Das neue High-Tech-Material PRO410 schützt vor potentiell schädlichem, hochenergetischem blauen Licht und bietet 100% UV-Schutz. In Kombination mit der Premium-Veredelung Solitaire® Protect PRO 2 ist das neue Material die perfekte Lösung für umfassenden Lichtschutz und hohe Ästhetik.


Jeden Tag sind die Augen dem Licht ausgesetzt. Dabei wird das Licht in sichtbares Licht (Wellenlänge zwischen 380nm und 780nm) und in nicht-sichtbares Licht (Wellenlänge im ultravioletten- und Infrarotbereich) unterschieden. Selbst bei bedecktem Himmel sind die Augen den schädlichen
UV-Strahlen des unsichtbaren Lichts ausgesetzt. Dies macht einen Lichtschutz für die Augen an 365 Tagen im Jahr notwendig.
Angrenzend an das UV-Licht liegt das blaue Licht, das für den Biorhythmus und weitere biologische Funktionen des Körpers (Schlaf-Wach-Rhythmus) wichtig ist. Dieses kann aber auch potentiell schädlich sein. Dabei gilt: je niedriger die Wellenlänge des Lichts, desto hochenergetischer das Licht und damit potentiell schädlicher für die Augen. Wenn jedoch zu viel blaues Licht durch Brillengläser herausgefiltert wird, kann sich dies negativ auf den Biorhythmus auswirken und führt zudem zu unerwünschten ästhetischen Ergebnissen wie etwa einer gelben Trübung der Brillengläser.

Rodenstock bietet Schutz und Ästhetik zugleich
Mit der neuen Lösung von Rodenstock müssen keine Kompromisse mehr eingegangen werden: Das High-Tech-Material PRO410 schützt die Augen vor potentiell schädlichem hochenergetischem Licht und bietet einen 100%igen UV-Schutz (UVA/UVB). Es sorgt für Schutz und Wohlbefinden zugleich, da es das einfallende Licht so filtert, dass die für den Biorhythmus wichtigen Lichtanteile ab einer Wellenlänge von über 410nm durch das Brillenglas dringen.
In Kombination mit der neuen Premium-Veredelung Solitaire® Protect PRO 2 hat Rodenstock die perfekte Lösung für optimalen Lichtschutz und Ästhetik geschaffen. Die neue Veredelung bietet über die funktionellen Eigenschaften der hervorragend etablierten Beschichtung Solitaire® Protect Plus 2 hinaus eine 60% verbesserte Entspiegelung im Vergleich zu aktuellen Premium-Veredelungen. Dies hat einen höheren Transmissionswert zur Folge, was Brillenträgern insbesondere in Situationen mit wenig Umgebungslicht (z.B. in der Dämmerung oder nachts) zu Gute kommt. Außerdem sind mit Solitaire® Protect PRO 2 die Augen ohne farbliche Veränderungen durch die Brillengläser sichtbar – dank natürlichen bronzenen Farbtons der Veredelung.
Das Ergebnis: Klare Sicht und ein besonders ästhetisches und natürliches Aussehen.


Vorteile für den Augenoptiker

Mit der neuen Lösung PRO410 und Solitaire® Protect PRO 2 von Rodenstock kann sich der Augenoptiker als Experte für Lichtschutz positionieren und seinen Kunden die perfekte Kombination aus bestem Lichtschutz und höchster Ästhetik bieten. Das Ergebnis sind höhere Umsätze – bedingt durch eine breite Portfolio-Verfügbarkeit und einen unkomplizierten Aufpreis-Mechanismus – sowie zufriedene Kunden, deren Augen nur das bekommen, was sie wirklich brauchen. Rodenstock unterstützt den Augenoptiker am Point of Sale durch attraktives Werbe- und Beratungsmaterial.


Über Rodenstock:
Rodenstock ist Deutschlands führender Hersteller von Brillengläsern und Brillenfassungen. Das 1877 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit rund 4.500 Mitarbeiter und ist in mehr als 85 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Distributionspartnern vertreten. Rodenstock unterhält Produktionsstätten an 15 Standorten in 13 Ländern.
Weitere Informationen unter www.rodenstock.de/presse

Besuchen Sie uns auch auf
www.facebook.com/Rodenstock
www.instagram.com/rodenstock_official
www.pinterest.com/RodenstockDE
www.youtube.com/SeeBetterRodenstock

Pressekontakt:
Rodenstock GmbH
Sarah Thoma
sarah.thoma@rodenstock.com
Tel: +49 89/7202-586